Rosmarin Mandel Crème brûlée

  • recipe image cover
  • recipe image cover
  • recipe image cover

Speichern

PRINT

DELICIOUS

Über dieses Rezept

Aufregend neu, cremig und optisch ein Hingucker. Diese Crème brûlée ist ein tolles Dessert, wenn sich Besuch angekündigt hat. Man kann sie prima vorbereiten, geht schnell und ist super lecker.

 

Rezept_Creme brulee_2

 

 

Zutaten

1 Bund frischer Rosmarin
500ml Mandelmilch
5EL Maisstärke
5EL Vanillezucker
8EL weißer Zucker
Bunsenbrenner
* Click to ingredient to choose one

Directions

1
4 kleine Rosmarinzweige (für das Topping) beiseite legen.
2
2/3 der Mandelmilch mit den übrigen Rosmarinzweigen in einem Topf sanft erhitzen. In einer kleinen Schüssel die restliche Mandelmilch mit der Stärke und dem Vanillezucker zu einer Puddinglösung mischen.
3
Sobald die Mandelmilch im Topf heiß ist (und nicht kocht) die Puddinglösung mit dem Schneebesen einrühren und aufkochen lassen. Kräftig rühren damit sich keine Klümpchen bilden und nichts anbrennt. Vom Herd nehmen und mit den Rosmarinzweigen etwas abkühlen lassen (ca. 5min). Anschließend die Zweige rausnehmen. Den Pudding nun in flache Schälchen füllen, die übriggeblieben Zweige darauf platzieren und für einige Stunden kalt stellen.
4
Vor dem Servieren (am Besten schon etwas vorher aus dem Kühlschrank nehmen) 2 EL Zucker auf jeder Portion verteilen und mit dem Bunsenbrenner brüllieren. Zügig arbeiten, damit der Zucker nicht einweicht – sonst klappt das Brennen nicht mehr. Wenn der Rosmarin etwas „anbrennt“ ist das nicht schlimm. Im Gegenteil, es riecht sogar prima. Schnell servieren!